Sonntag, 26. März 2017
Startseite » Allnet Flat News » 1&1 News » Neue Smartphone Optionen bei 1&1: NewPhone und Multi-Card

Neue Smartphone Optionen bei 1&1: NewPhone und Multi-Card

1und1 Newphone - Jedes Jahr neues Handy

Jedes Jahr ein neues Handy mit der 1&1 NewPhone Option

Sie wollen jedes Jahr ein neues Handy oder ihren Handyvertrag gleichzeitig mit mehreren SIM-Karten nutzen? Ab sofort geht das mit den neuen Optionen NewPhone und Multi-Card auch bei 1&1. Für welche All-Net-Flat Tarife die praktischen Vertragsergänzungen erhältlich sind, zeigt der folgende Beitrag. Alle Details zu den aktuellen 1&1 Tarif-Angeboten gibt es unter www.1und1.de.

Jedes Jahr ein neues Handy kostet bei 1&1 monatlich 4,99 Euro extra

    Bedingungen der 1&1 NewPhone Option

  • All-Net-Flat mit Smartphone & 24 Monaten Laufzeit
  • 1&1 NewPhone Option zum Preis von 4,99 €/Monat
  • Nach 12 Monaten neues Gerät wählen
  • Altes Smartphone an 1&1 zurück schicken
  • Vertrags- und Optionsverlängerung

Die 1&1 NewPhone Option kostet monatlich 4,99 Euro zusätzlich zur Tarifgrundgebühr und kann bei Abschluss eines beliebigen All-Net-Flat Neuvertrages mit 24 Monaten Mindestlaufzeit oder bei Tarifwechsel gebucht werden. Wer sich für das Angebot entscheidet erhält auf Wunsch alle 12 Monate ein neues Smartphone zu Neukunden Konditionen, muss aber gleichzeitig sein altes Gerät an 1&1 zurück geben. Die Vertragslaufzeit des 1&1 Handytarifs sowie der NewPhone-Option beträgt ab Rückgabe der alten Hardware und Erhalt des neuen Smartphones 24 Monate. Bei einmaliger Inanspruchnahme der Option müssen sich Kunden somit für mindestens 3 Jahre an den Anbieter binden. Die Auswahl des neues Wunschgeräts erfolgt über den 1&1 Kundenbereich (z.B. unter www.control-center.de). Nachdem Kunden das neue Handy erhalten haben muss das alte Smartphone an 1&1 zurück geschickt werden. Der dafür benötigte Rücksendeschein liegt dem Paket mit dem z.B. neuen Samsung Galaxy S7 bei. Die Mindestvertragslaufzeit der “jedes Jahr ein neues Handy” Option beträgt 24 Monate, die Kündigungsfrist 3 Monate vor Laufzeitende.

Altes Gerät muss funktionsfähig und in “normalem” Zustand sein

Für die Rücknahme des alten Handys hat 1&1 einige Voraussetzungen definiert. Zunächst einmal muss es sich bei dem zurück gesendeten Smartphone um das Gerät handeln, welches Kunden bei Bestellung der 1&1 All-Net-Flat inklusive NewPhone-Option erhalten haben (identische IMEI-Nummer). Das Handy darf dabei keinen Wasserschaden aufweisen und muss funktionsfähig sein. Das heisst, dass sich das Smartphone ohne Hängenbleiben oder Abstürzen beim einschalten hochfahren lassen muss. Zudem darf es nur “normale” Gebrauchsspuren haben. Konkret benennt 1&1 hier Risse im Display, welche nicht zulässig sind. Auch ein Flimmern oder eine defekte Touch-Funktion werden nicht akzeptiert. Im Rahmen des normalen Gebrauchs entstandene Display-Kratzer sind hingegen kein Problem. Ähnliche Bedingungen werden auch an den Zustand des Gehäuses gestellt. Leichte Kratzer und Kerben sind für den Geräte-Austausch kein Ausschlussgrund. Risse und stärkere Verbiegungen am Gehäuse sind wiederum nicht zulässig. Zu guter Letzt muss das Smartphone vor der Rücksendung an 1&1 noch auf Werkseinstellung zurückgesetzt werden. Eventuell genutzte Aktivierungssperren wie beispielsweise die “Mein iPhone suchen” Funktion müssen deaktiviert werden.

Vor allem auf lange Sicht lohnenswert: Bei einmaliger Inanspruchnahme der NewPhone Option müssen sich Kunden für insgesamt 36 Monate an 1&1 binden und zahlen für den einmaligen Geräte-Austausch während dieser Zeit einen Aufpreis von rund 180 Euro (36 x 4,99 €). Für jeden weiteren Austausch im Einjahres-Zyklus kommen jeweils nur noch knapp 60 Euro (12 x 4,99 €) hinzu. Preislich interessant wird das Angebot damit vor allem bei längerfristiger Nutzung. Kunden sollten aber beachten, dass bei Vertragsverlängerung nicht automatisch auch der Tarif an die jeweils aktuellen Neukunden Konditionen angepasst wird.

MultiSIM nicht für alle Tarife: 1&1 MultiCard nur im D-Netz erhältlich

MultiSIM, MultiCard, UltraCard

MultiSIM, MultiCard, UltraCard – Eine Karte für jedes Gerät

Die im März 2016 neu eingeführte MultiSIM Option ist ausschließlich für 1&1 Verträge im D2 Netz von Vodafone erhältlich und auch hier nur bei Bestellung der Tarife All-Net-Flat Basic, Plus und Pro. Für die besonders günstige All-Net-Flat Special ist die MultiCard Option nicht erhältlich. Die Buchung der 1&1 Multi-Card ist (bislang noch) nicht im regulären Handytarif Bestellprozess möglich. Statt dessen müssen interessierte Kunden die Bestellung nach Vertragsabschluss telefonisch über die Hotlinenummer 0721 / 9609600 vornehmen. Der Preis pro zusätzlicher SIM-Karte beträgt 2,99 Euro/Monat. Eine einmalig zu zahlende Aktivierungsgebühr in Höhe von 19,90 Euro entfällt aktuell. Zusätzlich zur Hauptkarte können maximal zwei weitere MultiCards pro Vertrag bestellt werden. Eine Mindestvertragslaufzeit gibt es bei der 1&1 MultiSIM nicht (14 Tage zum Monatsende kündbar). Der Vorteil der je nach Anbieter als MultiCard, MultiSIM oder UltraCard bezeichneten Option besteht darin, dass die Leistungen des gebuchten Tarifs unter einer Rufnummer auf bis zu 3 Endgeräten (z.B. Autotelefon) genutzt werden können ohne das hierfür die Karte zwischen den Geräten hin und her getauscht oder beispielsweise zum surfen mit dem Tablet ein WLAN-Hotspot emuliert werden muss.

Jedes Jahr ein neues Handy kostet bei 1&1 monatlich 4,99 Euro extra Bedingungen der 1&1 NewPhone Option All-Net-Flat mit Smartphone & 24 Monaten Laufzeit 1&1 NewPhone Option zum Preis von 4,99 €/Monat Nach 12 Monaten neues Gerät wählen Altes Smartphone an 1&1 zurück schicken Vertrags- und Optionsverlängerung Die 1&1 NewPhone Option kostet monatlich 4,99 Euro …

Bewertung (Einschätzung der Redaktion)

Preis-Leistungsverhältnis

Gut

Fazit: Mit der NewPhone Option befriedigt 1&1 vor allem die Bedürfnisse einer technikaffinen Zielgruppe, die gleichzeitig eine entsprechende Zahlungsbereitschaft aufweist um jederzeit auf dem neuesten Stand zu sein. Für 1&1 selbst ist das Ganze sicher eine gute Kundenbindungsmaßnahme, ob es sich für Verbraucher wirklich lohnt sei dahin gestellt. Einen echten Mehrwert bietet in jedem Fall die von Vielen bislang schmerzlich vermisste MultiCard Option. Der Preis für eine zusätzliche SIM-Karte ist fair und liegt auf dem Niveau anderer (Drillisch) Discounter.

70

Wie sind Ihre Erfahrungen? Sagen Sie uns die Meinung und geben eine Bewertung ab!

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Nach oben scrollen