Donnerstag, 14. Dezember 2017
GMX Aktion
Startseite » Anbieter » GMX All-Net-Flat Handyverträge LTE 1000 und 3000 im Tarifcheck

GMX All-Net-Flat Handyverträge LTE 1000 und 3000 im Tarifcheck

GMX All-Net-Flat Handyvertrag

GMX All-Net-Flat Handyverträge im Vodafone oder Telefónica Netz

Seit November 2017 bietet GMX All-Net-Flat Verträge im Vodafone und Telefónica Netz an. Die Handytarife sind zu gleichen Konditionen auch bei WEB.DE erhältlich und tragen die Bezeichnungen GMX All-Net-Flat (LTE) 1000 und GMX All-Net-Flat (LTE) 3000. Den Namenszusatz “LTE” haben nur die Tarife im Telefónica Netz, da der 4G Mobilfunkstandard nur hier zur Verfügung steht. Kunden, die sich für einen der D2 Verträge entscheiden müssen auf LTE verzichten.

Anbieter
Tarif
Handy
Netz
Internet Flat
(Drosselung)
SMS Preis
(Flatrate)
Besonderheiten
Aktionen, Handy etc.
Lauf-
zeit
Grundgebühr
(Ø-Preis)
GMX (1&1)
All-Net-Flat LTE 1000
Netz: O2 NetzO2 Netz
Internet: 1 GB
bis 21,6 MBit/s
danach 64 KBit/s
SMS: 9,9 Ct./SMS
Günstiger LTE Handytarif
1GB Internetflat ohne Datenautomatik
Nur 9,90 € Anschlussgebühr
Laufzeit: 24 Monate
Grundgebühr: 6,99
Preis: Ø7,40 € Durchschnittspreis berechnet für 24 Monate:    6,99 € Grundgebühr (24x6,99 €)
+  9,90 € Anschlussgebühr (einmalig)
Ø 7,40 € Effektivpreis pro Monat
GMX (1&1)
All-Net-Flat 1000
Netz: Vodafone D2 NetzD2 Netz
Internet: 1 GB
bis 21,6 MBit/s
danach 64 KBit/s
SMS: 9,9 Ct./SMS
Günstiger Handytarif in D-Netz Qualität (Vodafone)
1GB Internetflat ohne Datenautomatik
Nur 9,90 € Anschlussgebühr
Laufzeit: 24 Monate
Grundgebühr: 8,99
Preis: Ø9,40 € Durchschnittspreis berechnet für 24 Monate:    8,99 € Grundgebühr (24x8,99 €)
+  9,90 € Anschlussgebühr (einmalig)
Ø 9,40 € Effektivpreis pro Monat
GMX (1&1)
All-Net-Flat LTE 3000
Netz: O2 NetzO2 Netz
Internet: 3 GB
bis 21,6 MBit/s
danach 64 KBit/s
SMS: 9,9 Ct./SMS
Günstiger LTE Handyvertrag
3GB Internetflat ohne Datenautomatik
Nur 9,90 € Anschlussgebühr
Laufzeit: 24 Monate
Grundgebühr: 9,99
Preis: Ø10,40 € Durchschnittspreis berechnet für 24 Monate:    9,99 € Grundgebühr (24x9,99 €)
+  9,90 € Anschlussgebühr (einmalig)
Ø 10,40 € Effektivpreis pro Monat
GMX (1&1)
All-Net-Flat 3000
Netz: Vodafone D2 NetzD2 Netz
Internet: 3 GB
bis 21,6 MBit/s
danach 64 KBit/s
SMS: 9,9 Ct./SMS
Günstiger Handyvertrag in Vodafone Netzqualität
3GB Internetflat ohne Datenautomatik
Nur 9,90 € Anschlussgebühr
Laufzeit: 24 Monate
Grundgebühr: 12,99
Preis: Ø13,40 € Durchschnittspreis berechnet für 24 Monate:    12,99 € Grundgebühr (24x12,99 €)
+  9,90 € Anschlussgebühr (einmalig)
Ø 13,40 € Effektivpreis pro Monat
 
Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inklusive Mehrwertsteuer, zzgl. eventueller Versandkosten.

GMX (LTE) All-Net-Flat 1000 lohnt sich auf den zweiten Blick

    GMX All-Net-Flat 1000 Inklusivleistungen:

  • Telefonie Flat (Fest- und Handynetze)
  • SMS kosten 9,9 Cent (alle Handynetze)
  • 1 GB (LTE) Daten mit bis zu 21,6 MBit/s
  • Ohne Datenautomatik
  • EU Roaming Flat (regulierter Tarif)
  • im Telefónica Netz für dauerhaft 6,99 €/Monat
  • im Vodafone Netz für dauerhaft 8,99 €/Monat
  • 24 Monate Mindestvertragslaufzeit

Der von GMX und WEB.DE vertriebene (LTE) All-Net-Flat 1000 Vertrag kommt letztlich mit 1&1 zu Stande (alle 3 Marken gehören zur United Internet AG). Zu den Inklusivleistungen gehören eine Telefonie Flat für alle deutschen Netze sowie 1GB Highspeed-Datenvolumen bis 21,6 MBit/s. Nach Verbrauch des Inklusivvolumens erfolgt eine Drosselung auf 64 KBit/s im Download. Eine Datenautomatik gibt es nicht. Der 4G LTE Mobilfunkstandard kann ausschließlich bei Buchung des GMX Vertrags im Telefónica Netz genutzt werden. Eine SMS Flat ist nicht im Angebot enthalten, so dass für jede Kurznachricht zusätzlich 9,9 Cent berechnet werden. Der einmalige Anschlusspreis fällt mit 9,90 Euro vergleichsweise gering aus.

Günstigere Alternativen?

Eine LTE Allnet Flat im Telefónica Netz gibt es bei anderen Anbietern für weniger Geld. Teilweise sind die Angebote dabei auch ohne Vertragslaufzeit und mit höheren Datenübertragungsraten erhältlich (vgl. WinSIM, Simply, Maxxim). Aber hier können durch die Datenautomatik zusätzliche Kosten anfallen und nach Drosselung surfen Sie mit 16 KBit/s. Bei GMX gibt es keine Datenautomatik und mit der auf 64 KBit/s reduzierten Geschwindigkeit lässt sich zumindest noch langsam im Internet surfen. Eine 1GB Allnet Flat im Vodafone Netz findet sich bei der Konkurrenz gar nicht zu dauerhaft besseren Konditionen. Bei Freenetmobile bekommt man einen etwas besser ausgestatteten Tarif mit 2GB Daten aber für dauerhaft 9,99 Euro. Der kleinere GMX bzw. WEB.DE All-Net-Flat Vertrag ist damit aktuell durchaus attraktiv.

GMX/WEB.DE (LTE) All-Net-Flat 3000 ist ausgesprochen günstig

    GMX All-Net-Flat 3000 Inklusivleistungen:

  • Telefonie Flat (Fest- und Handynetze)
  • 3 GB (LTE) Daten mit bis zu 21,6 MBit/s
  • Ohne Datenautomatik
  • EU Roaming Flat (regulierter Tarif)
  • im Telefónica Netz für dauerhaft 9,99 €/Monat
  • im Vodafone Netz für dauerhaft 12,99 €/Monat
  • 24 Monate Mindestvertragslaufzeit

Im Wettbewerbsvergleich ebenfalls attraktiv ist der “grosse” Allnet Flat Handyvertrag von GMX und WEB.DE. Inklusive sind hier jeweils monatlich 3 GB Highspeed-Datenvolumen. Dabei sind zwar auch beim (LTE) All-Net-Flat 3000 Tarif unabhängig vom gewählten Mobilfunknetz nur Datenübertragungsraten von maximal 21,6 MBit/s im Download möglich, in der Praxis dürfte diese Restriktion aber nur in den wenigsten Fällen eine spürbare Rolle spielen. Viel interessanter ist der durchaus günstige Preis, der dauerhaft und damit auch nach Ablauf der 24 monatigen Mindestvertragslaufzeit gilt. Eine SMS Allnet Flat ist aber auch hier nicht im Angebot enthalten.

Fast keine günstigeren Alternativen:

Im Gegensatz zum 1000er Tarif finden sich beim 3GB Angebot von GMX nur wenige oder keine günstigeren Vergleichsangebote. Im Telefónica Netz gibt es Alternativen, die ähnlich viel kosten bei DeutschlandSIM und SIM.DE. Beide Anbieter zwingen ihren Kunden dafür aber auch eine Datenautomatik auf, die zu zusätzlichen Gebühren führen kann. Einen dauerhaft günstigeren 3GB Allnet Flat Vertrag im Vodafone D2 Netz gibt es aktuell nur beim Anbieter Freenetmobile. Unter dem Strich ist die GMX All-Net-Flat 3000 damit aber dennoch ein sehr gutes Angebot.

Pakettarife mit Freiminuten weiterhin buchbar

Über die Internetportale von GMX und WEB.DE sind bereits seit Ende 2014 eigens zusammen gestellte Handyverträge von 1&1 buchbar. Bis November 2017 handelte es sich dabei fast immer um Pakettarife mit Freiminuten und vergleichsweise viel Datenvolumen. Ein Vorteil im Vergleich zu Handyverträgen anderen Anbieter war und ist die freie Netzwahl (D2 oder Telefónica) sowie die Möglichkeit Inklusiveinheiten beliebig für Anrufe und SMS nutzen zu können. Eine Übersicht aktueller Handytarife mit Freiminuten inklusive des GMX All-Net (LTE) 1000 Tarifs für 4,99 Euro Grundgebühr finden Sie hier.

Ihre Meinung ist gefragt: Was halten Sie von den GMX Handyverträgen? Haben Sie die Tarife selbst schon getestet? Welche Erfahrungen haben Sie dabei bei Bestellung, Rufnummernmitnahme, Nutzung und dem Kundenservice gemacht? Helfen Sie Anderen, die sich für die Angebote interessieren und teilen Sie ihre Bewertung, Probleme und Meinung mit.

Kundenbewertungen: 

  GMX wurde mit 4 von 5 Punkten bewertet (Ein Erfahrungsbericht)
  1. Niccj schrieb am 9. November 2017 um 10:50

    Ich habe seit knapp 2 Jahren einen alten GMX Vertrag ohne Telefon Flat (All-Net & Surf Tarif). Mit den Freieinheiten bin ich immer gut zurecht gekommen, überlege jetzt aber doch zu wechseln. Ist einfach bequemer. Mit dem Vodafone Netz bin ich auch zufrieden. Meiner Erfahrung nach ist das immer noch besser als o2. Zumindest bei mir zu Hause.

Wie sind Ihre Erfahrungen? Sagen Sie uns die Meinung und geben eine Bewertung ab!

Bewertung (1 sehr schlecht, 5 sehr gut):

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Nach oben scrollen