Sonntag, 26. März 2017
Startseite » Ratgeber » Vertragsverlängerung mit neuem Handy oder Tarifwechsel

Vertragsverlängerung mit neuem Handy oder Tarifwechsel

Telekom Vertragsverlängerung

Telekom Vertragsverlängerung im Kundencenter

Sofern Sie keinen Prepaid- oder Handytarif ohne Mindestlaufzeit abgeschlossen haben steht in der Regel nach 24 Monaten die Vertragsverlängerung (abgekürzt VVL) an. Werden Sie nicht aktiv freut sich hier vor allem einer – Ihr Mobilfunkanbieter. Grund hierfür ist, dass sich die Preise für Handytarife in den letzten Jahren kontinuierlich nach unten bewegt haben. Insbesondere gilt dies für die noch recht jungen Allnet Flat Tarife. Sofern Sie nicht aktiv eine Vertragsverlängerung nachfragen oder um einen Wechsel in einen günstigeren Tarif bitten, werden meist auch nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit die alten, oft teureren Konditionen gültig bleiben. In anderen Fällen laufen nach Ablauf der ersten zwei Jahre auch befristet gewährte Rabatte aus, so dass der Preis sogar steigen kann.

Tipp: Als Präventivmassnahme schadet es im Regelfall nicht seinen Handytarif frühzeitig zu kündigen. Im Regelfall wird Ihr alter Anbieter dann mit Ihnen in Kontakt treten und nachfragen, ob Sie nicht doch Ihren alten Vertrag mit neuem Handy verlängern wollen. Neben einem neuen Smartphone werden als Anreiz oft günstigere Konditionen angeboten.
Ob sich das Vertragsverlängerer-Angebot lohnt müssen Sie im Einzelfall abwägen. Neukunden-Konditionen sind im Regelfall attraktiver als Angebote für Bestandskunden. Bei einer Vertragsverlängerung sparen Sie sich auf der anderen Seite den Aufwand des Wechselns (Tarifsuche, Kündigung, neue Nummer oder Rufnummernportierung durchführen). Zudem kennen Sie Ihren alten Anbieter bereits und wissen worauf Sie eventuell achten müssen.

Telekom Vertragsverlängerung mit neuem Handy – So geht’s

Bei einer regulären Vertragsverlängerung um weitere 24 Monate bestehen zwei Möglichkeiten. Entweder erhalten Sie Ihr neues Smartphone oder Wunschhandy vergünstigten Preis oder profitieren von einem niedrigeren Tarifpreis. Eine vorzeitige Verlängerung ist in vielen Fällen sechs Monate vor Vertragsende, in einigen Fällen erst einen Monat vor Vertragsende möglich. Welche Fristen im konkreten Fall gelten können Telekom Kunden am einfachsten im Kundencenter in Erfahrung bringen. Neben Tarifwechsel Möglichkeiten werden hier auch die Konditionen für einen Vertragsverlängerung mit neuem Handy aufgelistet. Achtung: Ein vorzeitiger Tarifwechsel mit Vertragsverlängerung ist bei der deutschen Telekom mit zusätzlichen Kosten verbunden. Alle Informationen zum Tarifwechsel, zur Tarifverlängerung und zum Zugang zum Kundencenter hat die Telekom auf einer speziellen Themenseite zusammen gefasst. Wer seinen Vertrag online im Kundencenter verlängert, erhält zudem einen kleinen Bonus in Höhe von 3 Euro auf sein Kundenkonto.

Vodafone Vertrag mit neuem Smartphone verlängern

Auch Vodafone bietet Bestandskunden die Möglichkeit ihren Vertrag ganz einfach online zu verlängern. Dazu suchen Sie sich zunächst ein neues Handy aus dem Vodafone Online-Shop aus. Anschließend legen Sie das gewählte Endgerät mit aktivierter Option “Vertragsverlängerung” (Button Detail klicken) in den Warenkorb. Im nächste Schritt müssen Sie sich mit Ihrer alten Rufnummer und dem dazugehörigen Kundenkennwort anmelden. Als letzten Schritt müssen Sie lediglich noch entscheiden, ob Sie Ihren alten Tarif beibehalten oder in einen neuen Tarif wechseln wollen. VVL Vorteil – Sie können bereits 13 Wochen vor dem regulären Vertragsende ein neues Handy von Vodafone bekommen. Wann genau der Vertrag mit einem vergünstigten Handy verlängert werden kann, lässt sich auf der Internetseite des Anbieters unter der Rubrik “MeinVodafone > Mein Status” einsehen.
Weitere Informationen zum Ablauf gibt es unter www.vodafone.de/privat/tarife/vertragsverlaengerung.html.

Wie sind Ihre Erfahrungen? Sagen Sie uns die Meinung und geben eine Bewertung ab!

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Nach oben scrollen