Sonntag, 26. März 2017
Startseite » Anbieter » DeutschlandSIM LTE Tarife im Check » Erfahrungen im O2 Netz

DeutschlandSIM LTE Tarife im Check » Erfahrungen im O2 Netz

Deutschlandsim Handytarife

Deutschlandsim Handytarife im Check

Der zur Drillisch Online AG gehörende Discounter DeutschlandSIM vermarktet seine Allnet Flat Verträge in zwei Varianten. Buchbar sind “LTE National Tarife” und “LTE International” Handytarife. Geschaltet werden alle Angebote im O2 Mobilfunknetz. Der Unterschied zwischen den beiden Produktlinien besteht darin, dass bei DeutschlandSIM National Tarifen die Nutzung der Mobilfunkkarte im Ausland nicht möglich ist. Sowohl SMS, Daten als auch eingehende und abgehende Sprach-Verbindungen im Ausland (Roaming) sind hier generell ausgeschlossen, sofern sich Kunden nicht mit einem Trick behelfen (Wifi-Calling). Wer auch außerhalb Deutschlands, in der EU und weltweit erreichbar sein will, muss für die ansonsten prinzipiell identischen LTE International Verträge zwischen 5 und 10 Euro mehr bezahlen. Innerhalb der beiden Produktlinien bestehen Unterschiede nur beim ungedrosselt zur Verfügung stehenden Datenvolumen sowie beim Preis. Im O2 Netz sind Datenübertragungen per LTE jeweils mit bis zu 50 MBit/s möglich (Drosselung auf 16 KBit/s ab Erreichen des Inklusivvolumens und Ausreizung der Datenautomatik). Neben einer Telefonie- und Internet Flat beinhalten sämtliche Varianten auch eine SMS Flatrate. Die derzeit verfügbaren Mobilfunkanschlüsse sind bei SIM-Only Bestellung ohne Smartphone monatlich kündbar.

Tipp: Aktuelle DeutschlandSIM Erfahrungen von Kunden haben wir am Ende dieses Artikels gesammelt. Hier können Sie auch Ihre Meinung teilen und eine Anbieter Bewertung abgeben.

DeutschlandSIM National Flats im Überblick

Anbieter
Tarif
Handy
Netz
Internet Flat
(Drosselung)
SMS Preis
(Flatrate)
Besonderheiten
Aktionen, Handy etc.
Lauf-
zeit
Grundgebühr
(Ø-Preis)
DeutschlandSIM
LTE 2000 National
Netz: O2 NetzO2 Netz
Internet: 3 GB
bis 50 MBit/s
+ Datenautomatik
danach 16 KBit/s
SMS: Flatrate
Günstiger Tarif-Grundpreis
Nicht im Ausland nutzbar
feste Datenautomatik (bis zu 3x2 € Zusatzkosten)
Laufzeit: 1 Monat
Grundgebühr: 9,99
Preis: Ø10,61 € Durchschnittspreis berechnet für 24 Monate:    9,99 € Grundgebühr (24x9,99 €)
+  14,99 € Anschlussgebühr (einmalig)
Ø 10,61 € Effektivpreis pro Monat
DeutschlandSIM
LTE 4000 National
Netz: O2 NetzO2 Netz
Internet: 5 GB
bis 50 MBit/s
+ Datenautomatik
danach 16 KBit/s
SMS: Flatrate
Billige 5GB Handyflat mit LTE
Nutzung im Ausland ist nicht möglich
Bis zu 6 € Zusatzkosten durch nicht abschaltbare Datenautomatik
Laufzeit: 1 Monat
Grundgebühr: 14,99
Preis: Ø15,61 € Durchschnittspreis berechnet für 24 Monate:    14,99 € Grundgebühr (24x14,99 €)
+  14,99 € Anschlussgebühr (einmalig)
Ø 15,61 € Effektivpreis pro Monat
DeutschlandSIM
LTE 6000 National
Netz: O2 NetzO2 Netz
Internet: 6 GB
bis 50 MBit/s
+ Datenautomatik
danach 16 KBit/s
SMS: Flatrate
Preiswerter Handytarif mit 6GB LTE Daten
Keine Nutzung im Ausland möglich
3 x 2 € Zusatzkosten durch Datenautomatik
Laufzeit: 1 Monat
Grundgebühr: 19,99
Preis: Ø20,61 € Durchschnittspreis berechnet für 24 Monate:    19,99 € Grundgebühr (24x19,99 €)
+  14,99 € Anschlussgebühr (einmalig)
Ø 20,61 € Effektivpreis pro Monat
 
Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inklusive Mehrwertsteuer, zzgl. eventueller Versandkosten.

Auslandssperre bei LTE National Tarifen per Wifi-Calling umgehen

Um bei den LTE 2000, 4000, 6000 National Tarifen unter ihrer normalen Handynummer auch im EU Ausland erreichbar zu sein gibt es einen Trick. In einem von uns durchgeführten Test mit einer SIM-Karte des ebenfalls zu Drillisch gehörenden Discounters Simply funktionierte Wifi-Calling mit einem iPhone 7 und aktuellem iOS problemlos. Aktiviert wird Wifi-Calling beim iPhone im Menü “Einstellungen >> Telefon >> WLAN-Anrufe”. Bei aktiver WLAN Telefonie erscheint dann oben in der Statusanzeige die Kennzeichnung “WLAN” anstelle des Namens des Mobilfunk-Netzbetreibers. Mit einem Android Smartphone (getestet mit Samsung Galaxy S7 und Android 7/Nougat) war die native WLAN Call Nutzung ohne zusätzliche App hingegen nicht möglich. Die entsprechende Option im Menü “Einstellungen >> Verbindungen >> Mobile Netzwerke >> WLAN-Anrufe” verschwand nach Einlegen der Drillisch SIM-Karte. Bei DeutschlandSIM wird die Möglichkeit Wifi-Calling zu nutzen aber explizit in der PDF Preisliste aufgeführt. Hier heisst es:

Telefonie über WLAN (Wifi-Calling) ist bei entsprechendem Endgerät und Betriebssystem uneingeschränkt möglich. WiFi-Calling wird so berechnet, als ob Sie eine abgehende Verbindung innerhalb Deutschlands oder abgehende Verbindungen von Deutschland ins Ausland tätigen. Weitere Nutzungsmöglichkeiten des Endgeräts über WLAN, bspw. Datenverbindungen, bestehen unabhängig von ihrem Mobilfunkvertrag.

Ohne Zusatz-App funktioniert die WLAN-Telefonie im O2 Netz und damit auch bei Drillisch und DeutschlandSIM wohl nur bei wenigen Handys. Explizit genannt werden vom Netzbetreiber in seinem Blog nur die Modelle iPhone 6 und iPhone 7 (inklusive S und Plus Modelle) sowie das Android Smartphone Sony Xperia X Compact. Für alle anderen Android Smartphones bleibt nur der Umweg über die o2 Message+Call oder yourfone Message+Call App. Verschiedene Erfahrungsberichte im Internet zeigen, dass sowohl die App vom Netzbetreiber O2 als auch die des Drillisch Ablegers Yourfone auch mit anderen Discount-Marken der Drillisch Gruppe (Simply, WinSIM, PremiumSIM, Maxxim, Smartmobil etc.) funktionieren. Eine Garantie gibt es hierfür aber natürlich nicht.

Datenautomatik, Data Snack und Drosselung

Deutschlandsim Datenautomatik Data Snack

Deutschlandsim Kosten für Datenautomatik & Data Snack

Wie bei vielen Drillisch Handyverträgen gibt es auch bei DeutschlandSIM eine Datenautomatik, welche als fester Tarifbestandteil nicht abgeschaltet werden kann. Nach Verbrauch des im gebuchten Tarif enthaltenen Highspeed-Inklusivvolumens wird hierbei bis zu drei Mal im Monat ein zusätzliches 100 MB Datenpaket aufgeladen. Pro automatischer Aufladung werden 2 Euro berechnet. Danach erfolgt ohne weitere Kosten die Drosselung der Internet Geschwindigkeit auf 16 KBit/s. Wer die Drosselung aufheben möchte, kann auf Wunsch ein Mal pro Monat einen so genannten “Data Snack” buchen. Zum Preis von 4,99 Euro gibt es dann noch einmal 1GB Highspeed-Surfen.

Kostenairbag Tarif ohne feste Grundgebühr (nur Bestandskunden)

Beim DeutschlandSIM Kosten-Limit Tarif handelte es sich nicht um eine Allnet-Flat im klassischen Sinne, sondern um einen Prepaid-Tarif ohne Grundgebühr bei dem die Kosten für Anrufe in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze, SMS und mobiles Internet maximal 35 Euro betrugen. Der im April 2012 aus der Vermarktung und damit nur noch von Bestandskunden nutzbare Tarif mit 35 Euro Kosten-Stopp wird im Mobilfunknetz von O2 realisiert. Der 49 Euro teure Vertrag DeutschlandSIM Premium nutzt hingegen das deutsche Vodafone Handynetz. Bevor der Kosten-Stopp greift zahlt man für Anrufe und SMS in alle Netze 9 Cent pro Minute bzw. pro SMS. Der DeutschlandSIM (Premium) Tarif hat keine Mindestvertragslaufzeit und ist damit monatlich kündbar. Der Standardpreis für mobiles Internet (vor Erreichen des Kosten-Airbags) beträgt 24 Cent pro Megabyte. Ab 200 MB pro Monat erfolgt eine Drosselung der Geschwindigkeit von 7200 KBit/s auf GPRS-Bandbreite (64 KBit/s).

DeutschlandSIM war ursprünglich eine Marke der b2c.de GmbH, welche ihrerseits ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der eteleon e-solutions AG war. Diese ist seit 2009 eine 100%ige Tochtergesellschaft der Drillisch AG.

Test, Meinungen und Erfahrungsberichte von Kunden

Ihre Meinung ist gefragt: Welche Erfahrungen haben Sie mit den DeutschlandSIM Verträgen gemacht? Wie ist ihre Meinung zu den Drillisch Handytarifen? Welche positiven oder negativen Erfahrungen haben Sie bei ihrem persönlichen DeutschlandSIM Test gemacht? Helfen Sie unseren Lesern und teilen ihre Erlebnisse, Probleme und Bewertung des Angebots mit.

Wie sind Ihre Erfahrungen? Sagen Sie uns die Meinung und geben eine Bewertung ab!

Bewertung (1 sehr schlecht, 5 sehr gut):

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Nach oben scrollen